zur Startseite
Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap   |   Druckversion
Startseite Der ZKWAL Service Wasser Abwasser

Datenschutz

Datenschutzinformation

gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Stand: 10.07.2018



Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Der ZkWAL nimmt den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und nur zum Zweck der Erfüllung der übertragenen Aufgaben.

1)    Verantwortliche Stelle

Zweckverband kommunaler Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Ludwigslust
Techentiner Straße 36, 19288 Ludwiglust
Telefon: 03874/4202-10
Telefax:    03874/4202-11
E-Mail:     office@zkwal.de
Web:     www.zkwal.de


Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Stefan Köhn
Techentiner Straße 36
19288 Ludwigslust

Telefon: 03874/4202-13
E-Mail: datenschutz(at)zkwal.de


2)    Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Zweckverband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ohne Gebietshoheit mit übertragener Aufgabenhoheit durch die Gemeinden. Er hat die Aufgabe, die Kunden im Verbandsgebiet mit Trinkwasser zu versorgen und die Abwasserableitung und Abwasserbehandlung zu sichern, sowie die Betreibung der damit in Verbindung stehenden Geschäfte. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt zur Ausübung der oben genannten Zwecke. Die rechtliche Grundlage für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind: Artikel 6 Abs. 1 lit. c,e DS-GVO, § 29 b AO und die jeweils gültige Satzung des ZkWAL.


3)    Kategorien von Empfänger / Weitergabe personenbezogener Daten / Drittland

Innerhalb des ZkWAL erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen. Das gilt auch für von uns eingesetzte Auftragsdatenverarbeiter wie z.B. Dienstleister und Erfüllungsgehilfen (Abfuhrunternehmen, Baufirmen, IT-Dienstleister, usw.). Beispiele für von uns erhobene personenbezogener Daten sind z.B. allgemeine Personen-/ Kundendaten, Bankdaten, Zählerdaten, Grundstücksdaten, usw. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Eine Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht.


4)    Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Das bedeutet, dass wir spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten Ihre personenbezogenen Daten pseudonymisieren, anonymisieren oder löschen.


5)    Betroffenenrechte / Ihre Rechte

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten (datenschutz@zkwal.de, ZkWAL, Techentiner Str. 36, 19288 Ludwigslust) wenden. Sie haben das Recht, Auskunft nach Art. 15 DS-GVO über die bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht auf Berichtigung Art. 16 DS-GVO, auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Zur Wahrung Ihrer Rechte können Sie sich schriftlich an den Datenschutzbeauftragten des ZkWAL wenden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. (Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit MV, Werderstraße 74a, 19055 Schwerin)


5.1)    Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst schriftlich eingereicht werden.


5.2)  Widerrufsrecht bei einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.


6)    Bereitstellung personenbezogener Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.


7)    Datenquellen

Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren Kunden erhalten. Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir aus öffentlichen oder anderen zugänglichen Quellen, wie beispielsweise Grundbüchern oder Melderegistern gewinnen dürfen.


8)     Änderungsklausel

Da unsere Datenverarbeitung Änderungen unterliegt, werden wir auch unsere Datenschutzinformationen von Zeit zu Zeit anpassen. Wir werden sie über Änderungen rechtzeitig informieren.




zurück Kontakt nach oben